Bunte Weihnachtsschokolade

Ein persönliches Weihnachtsgeschenk für jede Naschkatze: Weihnachtsschokolade! Diese weiße Tafel Schokolade ist etwas Besonderes für alle, die gerne persönliche Geschenke machen.

Die Schokolade ist nicht nur schön auszusehen, sie schmeckt und sieht dazu auch noch schön aus. Denn bekanntlich isst das Auge ja mit. Mit dem bunten Design eignet sie sich nicht nur für große, sondern auch kleine Genießer.

Bunte Weihnachtsschokolade

Die Zubereitung ist ganz einfach:

Zutaten: 

  • 200 g Schokolade
  • Bunte Streuseln

Zubereitung:

Vor dem Schmelzen bereite ein Backblech mit Backpapier vor. Für das Verflüssigen der Schokolade benötigst du zunächst einen Topf und füllst ihn etwa zwei fingerbreit mit Wasser. Darauf kommt eine Metallschüssel mit der zerkleinerten Schokolade. Du kannst natürlich auch Schokodrops verwenden. Kuvertüre und jegliche Schokolade aus dem Supermarkt eignet sich genauso gut. Achte darauf, dass du die Temperatur auf die niedrigste Möglichkeit zurückdrehst, sobald das Wasser kocht.

Weiters  musst du Folgendes beachten: weiße Schokolade kann sehr schnell zu heiß werden. Das führt zu unschönen Flecken auf der ausgehärteten Tafel. Am besten gibst du zwei Drittel davon in die Metallschüssel und lässt sie unter ständigem Rühren flüssig werden. Danach gibst du das letzte Drittel dazu und nimmst die Schüssel vom Topf und rührst weiter, bis alles geschmolzen ist. Jetzt ab damit auf das Backblech! Mit einem Spatel kannst du sie glatt streichen. Nun fehlen nur noch die Streusel, fertig.

Am besten lässt du die Schokolade über Nacht aushärten. Am nächsten Tag kannst du sie brechen und schön verpacken. Der Vorteil bei diesem essbaren Geschenk ist auch, dass sie länger haltbar ist, als beispielsweise Pralinen.

Advertisements